Das Erzbistum Paderborn sucht für die Zentralabteilung IT und Datensicherheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Anwendungsentwickler (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • Entwickeln und Pflegen neuer webbasierter Verfahren für unterschiedliche Anwendungsbereiche
  • Festlegen der erforderlichen Anpassungsmaßnahmen
  • Erstellen von Data-Mining-Prozessen zur Erkennung von neuen Mustern
  • Verarbeiten von Datenbeständen
  • Erstellen von Statistiken und komplexen Berichten

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) der Informatik mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Fachinformatikerin / Fachinformatiker Anwendungsentwicklung mit entsprechender mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in Webtechnologien (z. B. JavaScript, HTML, CSS) sowie im Bereich von (relationalen) Datenbanken (Programmierung in SQL, DBMS, z. B. Oracle, MS Server oder MySQL)
  • Ihre strukturierte Arbeitsweise ist geprägt durch eine hohe Sorgfalt, systematisch-analytisches Denken sowie Kooperationsfähigkeit
  • Sie stellen sich auf individuelle Kundenbedürfnisse flexibel ein und besitzen eine hohe Lernmotivation
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine Zusatzversorgung